Informationen zur Covid-19 Epidemie

Was unternimmt Club Med?

Sehr geehrter Kunde,

Aufgrund der COVID-19-Epidemie befinden wir uns zur Zeit immer noch in einer aussergewöhnlichen Situation.
Es wurden vom Bundesrat und von verschiedenen Regierungen viele Reisebeschränkungen angekündigt.

Club Med begegnet dieser aussergewöhnlich schweren und anhaltenden Krise mit derselben Priorität: Gewährleistung der Sicherheit seiner GMs, seiner G.Os und seiner Mitarbeiter.

Unsere Geschäftsbedingungen wurden stark gelockert und bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihren Aufenthalt auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben:

Sollte Ihre geplante Reise aufgrund eines Erlasses der Gesundheitsbehörden im Zusammenhang mit der Covid-19 Epidemie nicht möglich sein haben Sie folgende Möglichkeit:
• Vor dem Abreisetag können Sie das Ziel und / oder das Abreisedatum für einen anderen Aufenthalt ändern.

Für alle diese Abreisen gelten folgende Bedingungen:
• Aufenthaltsänderung: wenn der geänderte Aufenthalt günstiger ist, wird die Differenz Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben und ist für einen zukünftigen Aufenthalt 1 Jahr lang gültig.
Wenn der neue Aufenthalt teurer ist, liegt der Preisunterschied zu Ihren Lasten.
• Im Falle einer Reservierung für einen Aufenthalt mit Transport gelten die Bedingungen der Fluggesellschaft für die Verschiebung oder Stornierung, Um- bzw Neubuchungen haben mit der gleichen Airline zu erfolgen, ansonsten gehen die von der ursprünglichen Gesellschaft berechneten Kosten zu Ihren Lasten.

Ihre Buchung wird zeitnahe bearbeitet werden. Alle Informationen, Antworten auf Ihre Fragen und aktualisierten Bedingungen sind auf dieser Seite permanent verfügbar.

Ich kann Ihnen versichern, dass alle unsere Resort-, Agentur- und Büroteams keine Mühe scheuen und voll mobilisiert sind, um Sie so gut wie möglich zu unterstützen und Sie zu begleiten. In dieser Zeit grosser Unsicherheit verstehen und teilen wir Ihre Bedenken und Ihre Fragen und stehen Ihnen zur Seite. Und wir sind auch für Sie da, um Ihre nächsten Reisepläne unter den bestmöglichen Bedingungen zu planen.

Wir wünschen Ihnen allen eine gute Gesundheit, passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf.

Fabio Calo
Direktor Schweizer Markt

Was jeder gegen den Virus tun kann

§ Oft und lange genug Hände waschen, entweder mit viel Seife oder einer hydroalkoholischen Lösung.
§ In den Ellbogen (nicht in die Hände) niesen, kein Handshake zum Guten-Tag-sagen, Körperkontakt mit Fremden möglichst vermeiden.
§ Einweg Taschentücher benutzen und sofort nach Gebrauch entsorgen.
§ Bei Auftreten von Symptomen eine Wegwerfmaske tragen, insbesondere falls Kontakt mit Risiko-Personen (ältere Menschen, Immungeschwächte, kleine Kinder, schwangere Frauen).
§ Kontakte und Menschenmengen vermeiden.

Spezifische Informationen für Ihr Reiseziel

Im Folgenden finden Sie Regierungslinks, die Sie zu nützlichen Informationen über die aktuelle Situation und Reisehinweisen aus verschiedenen Ländern führen, um Sie bei der Vorbereitung Ihrer Reise zu unterstützen. Wenn ein bestimmtes Formular zur Einreise in ein Land ausgefüllt werden muss, finden Sie nachfolgend den Link.

Bitte beachten Sie, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die neuesten geltenden Regierungsrichtlinien zu konsultieren, insbesondere die Einreisebestimmungen für Ihr Ziel, und sicherzustellen, dass Sie vor Reiseantritt die richtigen Formulare ausgefüllt haben. Andernfalls wird Ihnen möglicherweise die Abreise oder Einreise in das Zielland verweigert.

• Empfehlungen für Reisen aus der Schweiz ins Ausland im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus:
Bitte konsultieren Sie die Seite des Bundesamtes für öffentliche Gesundheit OFSP

Die epidemiologische Situation kann sich schnell ändern. Wenn Ihr Ziel während Ihrer Reise als Staat oder Gebiet mit hohem Infektionsrisiko eingestuft wird, müssen Sie sich nach Ihrer Rückkehr in die Schweiz für 10 Tage unter Quarantäne stellen. Geben Sie Ihre Ankunft innerhalb von 2 Tagen den zuständigen kantonalen Behörden bekannt.

Die zu Beginn Ihrer Reise gültige Liste wird nicht berücksichtigt. Die zum Zeitpunkt der Einreise in die Schweiz gültige Liste bei der Rückkehr bestimmt, ob eine Quarantäne obligatorisch ist. Ein negatives Testergebnis beendet die Quarantäne nicht.
Ab dem 28. September sind folgende Club Med-Ziele / -Resorts betroffen (Ergänzungen am Anfang der Liste):
• Marokko (Marrakesch la Palmeraie, Yasmina, Agadir)
• Portugal (Da Balaia)
• Bahamas (Columbus Isle),
• Brasilien (Trancoso, Rio das Pedras, Lake Paradise),
• Vereinigte Staaten (Sandpiper Bay),
• Turks- und Caicosinseln (Turkoise),
• Malediven (Kani, Resort & Villas),
• Zonen in Frankreich:
-- Region Provence-Alpes-Côte d'Azur (Opio en Provence, Serre-Chevalier),
-- Region Nouvelle Aquitaine (La Palmyre Atlantique),
-- Guadeloupe (La Caravelle) und
-- Martinique (Les Boucaniers).

Vollständige Liste der Staaten und Gebiete mit obligatorischer Quarantäne >

Landesspezifische Formalitäten

Die Covid-Garantie, in Ihrem Package inklusive

COVID-19 Garantie

im Pauschalpacket inklusive

Club Med hat sich mit Europ Assistance zusammengeschlossen und bietet allen GM eine im Paket enthaltene Garantie für medizinische Hilfe im Falle einer mit COVID verbundenen Krankheit.
§ Alle Ihre Gesundheitskosten im Ausland werden einschliesslich der Rückführung übernommen.
§ Krankenhausaufenthalt: Zusätzlich zu Ihren Gesundheitskosten werden extra Leistungen wie die Unterbringung Ihrer Begleitpersonen übernommen
§ Mit der Krankheit verbundene Quarantäne: Die Kosten für die Aufenthaltsverlängerung im Resort werden übernommen
§ Wenn Sie den geplanten Rückflug verpassen: Das Assistenzzentrum kümmert sich um einen neuen Rückflug und organisiert diesen gemäss den Anforderungen des medizinischen Teams.

Gültig für Abreisen bis einschliesslich 30. April 2021. Im Rahmen der Vertragsgarantien.
Die Folgen globaler COVID-Situationen im Gastland sind nicht durch die Garantie abgedeckt, wie z. B.: Grenzschliessungen (nach Region / nach Stadt / geschlossener Flughafen / Flugstornierung / Schliessung des Resorts ...), Unterbrechung des Aufenthalts (nach in Kraft treten eines Gesundheits-Ausnahmezustands) und Quarantäne (am Bestimmungsort, ohne krank zu sein).

Einzelheiten & Bedingungen (als PDF, auf Englisch)

Wir stehen Ihnen zur Seite:

Kontakt aufnehmen

E-Mail, Telefon, FAQ...

Nutzung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer durch von Ihnen aufgesuchte Webseiten abgelegt werden und Informationen an unsere Webseite schicken, die dadurch Ihre Einstellungen und Präferenzen erkennt. Cookies werden verwendet, damit Webseiten funktionieren und oder effektiver sind und um Informationen für die Webseitenbetreiber zu erhalten.

Durch Anklicken von "OK" oder Fortsetzen Ihres Besuchs erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Sie können mit dem Link "Verwalten" auch individuell für verschiedene Cookies entscheiden. Wenn Sie nicht mit der Verwendung von Cookies zur Erbringung unserer Webseiten-Services einverstanden sind, können wir keine Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Dies wirkt sich auf die Leistung bestimmter Funktionen der Seite aus.

Weitere Informationen zu Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung >