Möchten Sie Ihre Sommerferien in Italien verbringen?

Norditalien ist ein perfektes Ziel für Familienferien. Diese sehr grüne Region mit einem relativ milden Klima im Sommer lädt dazu ein, die grossen Seen, die Berghänge im Aostatal oder die schönen Städte wie Mailand und Turin zu besuchen...

FAMILIENFERIEN IN DER SEENREGION

Unternehmen Sie in den Sommerferien eine Reise nach Italien? Im Norden des Landes sollten Sie sich die Region Lombardei nicht entgehen lassen, die für ihre vier grossen legendären Seen berühmt ist:** Comer See, Lago Maggiore, Iseosee und Gardasee**. Bei einer Rundfahrt können Sie an diesen Gewässern in der üppigen Natur neue Kraft tanken und Ihre Ferien mit den Kindern geniessen.

Im Sommer können Sportbegeisterte dank des milden Klimas in Norditalien viele Wasseraktivitäten ausüben: Kanu fahren, Windsurfen oder einfach nur schwimmen. Die Auswahl an Badestellen ist vielfältig.

Während Ihrer Ferien können Sie auch Ihre Fahrräder oder Mountainbikes mitnehmen und die Gelegenheit für einen Familienausflug um die Seen sowie für Tagestouren zu den Museen und umliegenden Städten nutzen. Die Städte Brescia und Mailand in Norditalien liegen in der Nähe der Seen. Sie ermöglichen abwechselnd Kultur- und Naturausflüge und sind ideal für Familienferien.

Besuchen Sie die Seenregion in Italien mit unseren All-Inclusive-Angeboten!

DIE ERKUNDUNG DES PIEMONTS UND AOSTATALS

Das Klima in Norditalien ist der Schweiz recht ähnlich. Mitten in den Sommerferien ist das Aostatal im Piemont jedoch perfekt für eine Erfrischung. Hoch oben gelegen, ist diese Region im Winter sehr beliebt wegen ihrer Skigebiete, aber auch im Sommer bietet sie perfekte Wanderwege für die Familienferien.

Jahrelang war das Aostatal relativ isoliert aufgrund seiner geografischen Lage und der Pässe Grosser und Kleiner Sankt Bernhard, die überquert werden mussten, um das Piemont oder Norditalien zu erreichen. Die Region hat die Spuren dieser Vergangenheit in der Autarkie und ihr spezielles mittelalterliches Kulturerbe der Bergdörfer bewahrt.

Bei einer Reise durch das Aostatal, das in Italien sehr beliebt ist, sollten Sie sich die vielen Schlösser aus dem Mittelalter oder der Renaissance nicht entgehen lassen, die Sie im Zentraltal vorfinden. Einige sind für Besucher geöffnet. Dazu gehören die Festung von Bard und die Schlösser Fenis, Verres und Introd. Ihre Mauern und Wehrtürme stammen aus dem Mittelalter, die ältesten sogar aus der Römerzeit.

Der berühmte Aosta-Schinken

Nutzen Sie Ihre Sommerferien in Italien zum Schlemmen. Wenn Sie auf der Durchreise sind, probieren Sie unbedingt den Aostatal-Räucherschinken Jambon de Bosses! Unter diesem Qualitätssiegel wird ein speziell gepökelter und mit Bergkräutern gewürzter Schinken erzeugt, der einen starken, rauchigen und für die Region typischen Geschmack hat. Er wird in dem Dorf Saint-Rhémy-en-Bosses auf 1.600 m Höhe hergestellt. Im Aostatal werden auch Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung wie Fontina und Fromadzo sowie Wein produziert.

SOMMERFERIEN IN ITALIEN: BESUCHEN SIE MAILAND

Erkunden Sie auf einer Reise in Norditalien das wirtschaftliche Zentrum des Landes, das aber auch ein guter Ort für Freizeitaktivitäten ist und sich perfekt für den Familienurlaub eignet: Mailand!

Die Stadtbewohner haben in der lombardischen Hauptstadt viel zu entdecken. Mit ihren 4 Millionen Einwohnern hat die Stadt eine grosse Dynamik, die über ganz Italien ausstrahlt. Sie ist regelmässig Gastgeber von Veranstaltungen, Festivals, Messen usw. In der unumstrittenen Hauptstadt der Mode befinden sich die Stammhäuser der bekannten Modedesigner des Landes sowie zahlreiche Luxusboutiquen, insbesondere im Stadtteil Montenapoleone. Profitieren Sie von Ihrem Familienurlaub, gehen Sie auf Shoppingtour und denken Sie zu Hause gern an Italien zurück!

Verpassen Sie in Mailand auf keinen Fall einen Abstecher zum Dom, der drittgrössten Kirche Italiens - und sogar der Welt! – und zum Opernhaus, der Scala. Viele der Gebäude mit napoleonischer Architektur sind atemberaubend. Westlich von Mailand können Sie auch eine Tour durch Turin machen, der anderen Grossstadt in Norditalien. Dort finden Sie bezaubernde Plätze mit barockem Charme, viele Museen und Cafés, in denen Sie während Ihrer Sommerferien in Italien den Aperitivo auf den Terrassen geniessen können.

Ob in der Stadt, der Ebene oder den Bergen, ein Sommerurlaub in Italien wird all Ihre Erwartungen erfüllen. Sie können Ihre Reise mit tollen Spaziergängen und vielen Aktivitäten in der Natur geniessen. Sie müssen nur noch Ihr Reiseziel wählen und Norditalien erkunden!

Das wird Ihnen auch gefallen...