Verbringen Sie Ihre Sommerferien in der Schweiz

Im Sommer Ferien in der Schweiz zu verbringen bedeutet, im Herzen der Schweizer Traditionen eine aussergewöhnlich unberührte Natur zu geniessen, in der Berggipfel und grüne Wege in ihrer Schönheit miteinander konkurrieren. Ob für Stadtausflüge oder Erkundungen in der Natur, die Schweiz wird Sie mit der Weite der Seen, Berge und von der Zeit geprägten Architektur, deren alte Steine uns tausend Geheimnisse zu verraten scheinen, in ihren Bann ziehen. Ein reichhaltiges Programm für Ihre nächsten Sommerferien in der Schweiz!

Entdecken Sie Guarda, das Wahrzeichen der Schweizer Kultur

Möchten Sie in Ihren Sommerferien in der Schweiz in die Geschichte des Landes eintauchen? Ob Sie mit der Familie, als Alleinreisender oder mit Freunden in der Schweiz Urlaub machen, das Dorf Guarda wird Sie begeistern.
Bescheidener als Bern, der Hauptstadt der Schweiz, bietet es Reisenden die Möglichkeit, während der Ferien das Land in seiner traditionellsten Art zu entdecken. Erkunden Sie die herrlichen **Wanderwege **mit der Familie oder mit Freunden und betrachten Sie die unterschiedlichen Grüntöne zwischen Wiesen und Bergen, die für die Schweizer Landschaft typisch sind. Bummeln Sie durch das Dorf mit seinen blassgelben, zartroten und weissen Gebäuden. In der Ferne ragt der imposante **Glockenturm **über die Berghäuser und seine bläuliche Turmspitze hebt sich kontrastreich von der umgebenden Natur ab. Eine ideale Kulisse, wenn Sie während Ihrer Ferien in der Schweiz mit Ihrer Familie oder mit Freunden schöne Fotos machen wollen! Während Ihres Besuchs im Dorf können Sie eines der typischsten Elemente der Schweizer Kultur sehen: das Sgraffito, das in einigen Städten z. B. in Genf zu bewundern ist. Es handelt sich um eine Stucktechnik, die darin besteht, geometrische und farbige Formen in die Fassaden zu gravieren. Daraus entsteht eine sehr originelle Wanddekoration. Diese typische Kunst ist auch in Scuol, einem der Nachbardörfer, zu finden, wo Sie auch die prächtige gotische Kirche St. Georg und ihren Turm mit Blick auf den Schweizerischen Nationalpark besichtigen können.
Gut zu wissen: Wenn Sie im Winter in Guarda mit der Familie oder mit Freunden Urlaub machen, können Sie an einer der berühmtesten Veranstaltungen der Schweiz teilnehmen, dem Chalamandarz. Dieses Ritual soll mit schellenden Kuhglocken „den Winter vertreiben“. Ein Fest für Familien, denn Jung und Alt geniessen diese lustige Veranstaltung gleichermassen. Für Familien mit kleinen Kindern ist interessant, dass das Dorf über einen Schlepplift und eine Eislaufbahn verfügt.

Entdecken Sie das Club Med-Resort in der Schweiz

Bewundern Sie das azurblaue Wasser des Genfer Sees

Der Genfer See ist der Schatz der Schweiz und spricht Einheimische und Touristen auf der Suche nach unberührten Landschaften gleichermassen an. Viele haben ein Ferienhaus in dieser Region, in der die Natur den Menschen scheinbar abgelöst hat. Planen Sie für Ihre nächsten Sommerferien in der Schweiz einen Abstecher am Genfer See ein, einem der schönsten Seen des Alten Kontinents. Rund um den grössten See Europas gibt es viele Orte, die Sie mit der Familie oder Freunden besuchen können.

Ziehen Sie Ihre Wanderstiefel an und besuchen Sie die Teufelsbrückenschlucht (Gorges du Pont du Diable), die in der ganzen Schweiz bekannt ist. Sie durchqueren einen herrlichen Waldweg, der Sie zu den Schluchten führt. Dann gehen Sie über die Stege und begeben sich in das „Innere des Teufels“: Sie haben einen atemberaubenden Blick auf einen türkisfarbenen, durch tausend Lichter schimmernden Fluss, der sich in die Mulde dieses unendlichen Abgrunds schmiegt. Ein unvergessliches Foto, das Sie während Ihrer Ferien in der Schweiz machen können.
Setzen Sie Ihr Abenteuer in der Region des Genfer Sees in den Salzminen von Bex fort, den letzten in der Schweiz aktiven Bergwerken. Sie werden durch kilometerlange Stollen im Herzen eines beeindruckenden Labyrinths gehen und die Geheimnisse dieser fünf Jahrhunderte alten Mine enthüllen! Um an diesen ungewöhnlichen Ort zu gelangen, steigen Sie in den Zug der Bergleute: ein einzigartiger Abstecher während Ihrer Sommerferien in der Schweiz.
So viele andere Reiseziele sind in der Schweiz möglich! Das Land richtet sich an Naturliebhaber und bietet unzählige Bergpfade, auf denen man sich vor der Unermesslichkeit der Berggipfel winzig klein fühlt. Wenn es das Wetter erlaubt, sollten Sie einen Besuch des Parc Ela während Ihrer Sommerferien einplanen. Am Stadtrand von St. Moritz gelegen, erstreckt er sich über eine Fläche von 548 km² mit unglaublich vielen Wanderwegen und kleinen Bergdörfern. Ein schönes Abenteuer erwartet Sie...

Wussten Sie das?

Eines der berühmtesten Wahrzeichen des Genfer Sees ist die Wasserfontäne. Ursprünglich aus praktischen Gründen geschaffen, beobachten heute Touristen gern dieses Phänomen. Dieser 140 m hohe Strahl stösst 500 Liter Wasser pro Sekunde mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h aus. Eine beeindruckende Fontäne!

Das wird Ihnen auch gefallen...