Erfahren Sie mehr über die beste Zeit für Ihre persönlichen Reisewünsche auf Mauritius!

Mauritius ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die sich nach Sonne sehnen. Im Herzen des Pazifischen Ozeans gelegen, bietet diese paradiesische Insel alle Voraussetzungen für einen Traumurlaub: mildes Klima, Sandstrände, Wassersport und kulturelle Aktivitäten... Hier finden Sie alles, was Sie über Klima und Wetter auf Mauritius wissen müssen.

TROPISCHES KLIMA ZWISCHEN ZWEI JAHRESZEITEN

Insgesamt ist das Klima auf Mauritius tropisch. Das Wetter kann jedoch zwischen Ost und West und Nord und Süd variieren. Das Klima ist in zwei Hauptjahreszeiten unterteilt: Südsommer und Südwinter. Dennoch bleibt es das ganze Jahr über feucht.

Von November bis April herrscht Südsommer. Während dieser heissen, feuchten Jahreszeit liegen die Temperaturen zwischen 27°C und 34°C. Auch ist der Südsommer durch intensive Regenfälle gekennzeichnet.

Der Südwinter beginnt im Mai und endet im Oktober. Während dieser Jahreszeit sind die Temperaturen milder, aber immer sehr angenehm (zwischen 17 °C und 26 °C), und es ist trockener.

Unsere All-Inclusive-Resorts und Villen auf Mauritius

WANN IST DIE IDEALE ZEIT, UM NACH MAURITIUS ZU REISEN?

Die beste Zeit, um nach Mauritius zu reisen, hängt davon ab, welche Aktivitäten Sie machen möchten.

Während die Einen Hitze und Tage am Strand und in der Sonne geniessen, bevorzugen die Anderen mildere Temperaturen für sportliche Aktivitäten (Wandern, Surfen usw.).
Was auch immer Sie mögen, denken Sie daran, dass das Klima auf Mauritius das ganze Jahr über sehr angenehm ist.

Wollen Sie die paradiesischen Strände der Insel in der Sonne erleben? Dann sollten Sie Ihre Reise zwischen November und April planen.
Sie möchten kulturelle Besichtigungen unternehmen? Dann ist das ganze Jahr über die Hauptstadt Port-Louis der ideale Ort, um die verschiedenen **Sehenswürdigkeiten **zu besuchen, wie z. B. Aapravasi Ghat Museum, Zitadelle, Zentralmarkt, Mont Pouce und Place d'Armes.

Wussten Sie das?

Mauritius ist nicht nur für seine herrlichen Sandstrände bekannt... Tatsächlich befinden sich auf der Vulkaninsel auch wunderschöne Wasserfälle wie die Rochester Falls, Chamarel (der grösste der Insel mit einer Höhe von etwa 100 Metern) und die berühmten 7 Wasserfälle.

DAS SOLLTE IM REISEGEPÄCK NICHT FEHLEN

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Koffer vorzubereiten, damit Sie unter den besten Bedingungen und in aller Ruhe verreisen können. Und was sollten Sie in Ihr Gepäck packen?

Was die Kleidung betrifft, so benötigen Sie leichte Baumwoll- oder Leinenkleidung: Shorts, T-Shirts, Bermudashorts, dünne Hemden, Kleider usw. Denken Sie daran, eine leichte Jacke oder einen Pullover mitzunehmen, für den Fall, dass es windig oder etwas kühler ist.
Ein gutes Paar **Wanderstiefel **kann für Ihre verschiedenen Ausflüge sehr nützlich sein. Auch Sandalen sind unverzichtbar.

Um Ihre Ferien nicht mit einem Sonnenbrand zu beginnen, ist **Sonnencreme **natürlich auch wichtig für Ihre Reise nach Mauritius.

Tauchen auf Mauritius das ganze Jahr über möglich

Mauritius hat eine unglaubliche Artenvielfalt. Die Wassertemperatur schwankt das ganze Jahr über zwischen 22°C und 28°C. Im Norden (Zone, die durch die vorherrschenden Winde geschützt ist) sind die Bedingungen am besten, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

Das wird Ihnen auch gefallen...